Brennen ohne Burn-Out

Erst brennen wir für eine Sache und irgendwann brennen wir aus. Zunächst fühlen wir uns Müde, irgendwann nur noch erschöpft und kraftlos. Wir merken, dass etwas nicht stimmt und eine beunruhigende Angst kommt über uns. Diese Verunsicherung führt nicht selten zu einem Übersehen möglicher Signale einer Überlastung. Für Burn-Out gibt es keine nach Krankheitskriterien standardisierte […]

Lesen Sie weiter


Wasseranwendungen für zu Hause

Unser Organismus besteht zu 75% aus Wasser und diese Flüssigkeit ist an allen wichtigen Vorgängen beteiligt. Das Wasser transportiert alle Zellnährstoffe und leitet Schadstoffe, Salze und Abbauprodukte aus dem Körper. Damit der Organismus leistungsfähig bleiben kann, soll man daher auch täglich mindestens 1,5 Liter Wasser trinken. Wasser eignet sich aber auch vorzüglich, um viele Beschwerden […]

Lesen Sie weiter


Frühlings-Quark

Frühlingsquark

Zutaten: 250g Quark oder Sojaquark 1 Karotte 1-2 Frühlingszwiebeln 1 Spritzer Zitronensaft Petersilie, Schnittlauch 1 Eßl. Gemüsebrühepulver 1 Prise Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Rohrohrzucker Karotte, Zwiebeln, Kräuter sehr fein hacken (Küchenmaschine, Moulinette o.ä. ) und mit den übrigen Zutaten verrühren. Sehr lecker auf Vollkornbrötchen mit Radieschen oder als Dipp zu Kartoffelgerichten. – Je nach Geschmack […]

Lesen Sie weiter


Schüßler-Salze

Wilhelm Heinrich Schüßler wollte im 19. Jahrhundert die klassische Homöopathie vereinfachen. Mit seinen Schüßler-Salzen entwickelte er jedoch schließlich eine völlig eigenständige Heilmethode. Im 19. Jahrhundert gab es etwa 200 homöopathische Heilmittel. Dr. Schüßler wollte diese Unübersichtlichkeit vereinfachen und beschränkte sich dabei auf 12 Mineralstoffe. Damit stieß er auf reichhaltige Kritik innerhalb der klassischen Homöopathie, von […]

Lesen Sie weiter