Ohrakupunktur bei Allergien

Als Allergie versteht man einen Sammelbegriff, unter dem sich vielfältige Symptome gruppieren, Grundlage ist jeweils eine überschießende Abwehrreaktion unseres Immunsystems auf regulär harmlose Umweltstoffe. Beim verbreiteten Heuschnupfen sind dies die Pollen von Gräsern, Blüten und Sträuchern. Es gibt aber auch Allergien gegen Tierhaare, Medikamente, Duftstoffe, Nahrungsmittel und Metalle. Der hieraus resultierende allergische Schnupfen beeinträchtigt nicht […]

Lesen Sie weiter


Allergiezeit – Heuschnupfen

Wie in jedem Jahr, freut man sich nach der Herbst und Winterzeit auf das erblühen der Natur und den Neubeginn des Jahres. Wäre die Frühjahrszeit nicht auch wieder die Startsession zur Allergiezeit. So kann man fast fest sagen, dass die ersten Sonnenstrahlen auch die ersten Patienten mit beginnenden Allergie-Symptomen in die Praxis bringen. Im Gesamten […]

Lesen Sie weiter


Nesselsucht – Urtikaria

Die Nesselsucht äußert sich auf der Haut durch Quaddeln, Rötungen und Juckreiz, aufgrund von Flüssigkeitsansammlungen in bestimmten Hautgeweben. Etwa 10-25% der Menschen haben mindestens einmal im Leben einen akuten Ausbruch der Nesselsucht. Die Nesselsucht kann neben der akuten Form allerdings auch chronisch auftreten. Ursächlich sind meist Medikamente, Nahrungsmittel oder Giftstoffe. Auch Kälte, Hitze und Druck […]

Lesen Sie weiter


Der Schlüssel zur Gesundheit: eine intakte Darmflora

In unserem Darm tummeln sich Billionen von Bakterien und sichern unser Überleben. Sie helfen bei der Verdauung und unterstützen unser Immunsystem. Daher sollten wir diese gezielt pflegen. Denn wer den Darm im Blick hat, hat große Möglichkeiten die immer mehr hervortretenden Zivilisationskrankheiten positiv zu beeinflussen. Darmbakterien zu sich nehmen? Der Gedanke scheint zunächst erschrecken oder […]

Lesen Sie weiter


Neurodermitis

10 – 15% der Menschen in Deutschland leiden unter Neurodermitis, auch bekannt als atopische Dermatitis. Sie ist eine nicht ansteckende, chronische und entzündliche Hauterkrankung. Babys und Kleinkinder sind sogar mit 23% häufiger betroffen. Ein erstes Auftreten ist meist zwischen dem 2. und 4. Lebensmonat typisch. Die Symptome sind von Betroffenem zu Betroffenem sehr unterschiedlich ausgeprägt. […]

Lesen Sie weiter