Weißfleckenkrankheit – Vitiligo

Unter der Weißfleckenkrankheit wird ein Verlust von Pigmenten/Körperfarbstoffen verstanden. Vor allem im Bereich von Gesicht, Händen und Stamm, bis hin zu den Haaren entstehen weiße Hautflecken, wobei die Haare weiß werden. Die Flecken sind ungleichmäßig verteilt und der Verlauf ist unregelmäßig. Sehr wahrscheinlich handelt es sich hierbei um eine Autoimmunkrankheit mit psychosomatischen Wechselwirkungen. Patienten haben […]

Lesen Sie weiter


Allergiezeit – Heuschnupfen

Wie in jedem Jahr, freut man sich nach der Herbst und Winterzeit auf das erblühen der Natur und den Neubeginn des Jahres. Wäre die Frühjahrszeit nicht auch wieder die Startsession zur Allergiezeit. So kann man fast fest sagen, dass die ersten Sonnenstrahlen auch die ersten Patienten mit beginnenden Allergie-Symptomen in die Praxis bringen. Im Gesamten […]

Lesen Sie weiter


Die Abwehr stärken – Hilfe für das Immunsystem

Unsere Immunabwehr ist für uns Tag und Nacht im Einsatz, um uns vor potenziellen Erregern zu schützen. Dies ist eine sehr komplexe Aufgabe, denn unser Immunsystem von vielen äußeren wie auch inneren Faktoren beeinflussbar. Zum Beispiel ist unsere Abwehr gerade in der kalten und feuchten Jahreszeit verstärkt im Einsatz. Wenn man unser Immunsystem betrachtet so […]

Lesen Sie weiter


Schuppenflechte – Psoriasis

In Deutschland leiden etwa 2 Millionen Menschen an Schuppenflechte, einer chronisch entzündlichen Hauterkrankung. Diese gilt als Autoimmunerkrankung. Das Immunsystem greift hier also sein körpereigenes Gewebe an. Neben den Hauptsymptomen einer roten Haut mit silbrig-weiß schuppigen Flecken – vor allem an den Streckseiten der Ellenbogen und Knie, am behaarten Kopf und Gesäß –, ist die Schuppenflechte […]

Lesen Sie weiter


Nesselsucht – Urtikaria

Die Nesselsucht äußert sich auf der Haut durch Quaddeln, Rötungen und Juckreiz, aufgrund von Flüssigkeitsansammlungen in bestimmten Hautgeweben. Etwa 10-25% der Menschen haben mindestens einmal im Leben einen akuten Ausbruch der Nesselsucht. Die Nesselsucht kann neben der akuten Form allerdings auch chronisch auftreten. Ursächlich sind meist Medikamente, Nahrungsmittel oder Giftstoffe. Auch Kälte, Hitze und Druck […]

Lesen Sie weiter