Zucker ein Suchtmittel?

Ist Zucker wirklich ein verstecktes Suchtmittel und wirkt es im Gehirn ähnlich wie Heroin oder Kokain? Die Antwort hierzu lautet ganz einfach, ja! Beim Konsum von Zucker oder Vollrohrzucker erhöht sich der Blutzuckerspiegel recht schnell mitunter in extreme Höhen. Nun kommt die Bauchspeicheldrüse auf den Plan, um den Blutzuckerspiegel im Blut zu neutralisieren, produziert sie […]

Lesen Sie weiter


Müdigkeit aus dem Darm

Eine anhaltende, sich nicht nach ausreichendem Schlaf bessernde, Müdigkeit kann vielfältige Ursachen haben. Nicht nur Schlafstörungen können für eine solche „bleierne Müdigkeit“ verantwortlich sein. Allen Ursachen gemein sind ein erhöhtes Ruhebedürfnis, da die Kraftreserven erschöpft sind. Eine Erklärung einer solchen Erschöpfung kann etwa ein Burnout-Syndrom sein. Doch wo liegen die Ursachen begründet? Neben der bekannten […]

Lesen Sie weiter


Schmerz lass nach – rheumatische Erkrankungen

Der Begriff Rheuma kennzeichnet keine genaue Erkrankung. Vielmehr ist er ein Oberbegriff für schmerzhafte und bewegungseinschränkende Erkrankungen des Bewegungsapparates. Der Verlauf ist meist chronisch und teilweise sind auch andere Organe betroffen. Mehr als 100 unterschiedliche rheumatische Erkrankungen – andere Quellen gehen sogar von 200 bis 400 unterschiedlichen Erkrankungen aus – werden unter dem Begriff Rheuma […]

Lesen Sie weiter


Patienten-Post – Säugling mit Laktoseintoleranz

Das mein Sohn eine Nahrungsmittelunverträglichkeit haben sollte, wollte ich erst gar nicht wahrhaben. Oder treffender gesagt: ich wollte einfach nicht, dass mein kleiner Sohn, gerade 9 Monate, auf bestimmte Lebensmittel verzichten oder auf – zum Glück – mittlerweile zahlreich vorhandene Alternativen zurückgreifen soll. Doch es gibt Dinge, die können wir als Eltern einfach nicht beeinflussen. […]

Lesen Sie weiter


Weißfleckenkrankheit – Vitiligo

Unter der Weißfleckenkrankheit wird ein Verlust von Pigmenten/Körperfarbstoffen verstanden. Vor allem im Bereich von Gesicht, Händen und Stamm, bis hin zu den Haaren entstehen weiße Hautflecken, wobei die Haare weiß werden. Die Flecken sind ungleichmäßig verteilt und der Verlauf ist unregelmäßig. Sehr wahrscheinlich handelt es sich hierbei um eine Autoimmunkrankheit mit psychosomatischen Wechselwirkungen. Patienten haben […]

Lesen Sie weiter